RA Pocket Shrine 108/? – Frolicking in the Snow

Over on Herba’s blog Unkraut vergeht nicht a creative project has been running for basically a year now. In February 2015, Herba and her friend started a community challenge that calls for creative interpretation of a topic that is newly announced at the beginning of each month. The theme for January 2016 was – fittingly – “Snow”. (Have a look at their blogs – they are both German language, though.) The deadline for submission is now in sight (2nd February), and after a reminder from Herba the other day, I sat down and made a little something that came spontaneously to my mind when I heard the topic…

IMG_5291 sm

Softly nestled in the snow sits a little shrine, icy-cold and sparkling… But when you open it up, your heart may be warmed… Yes, appreciaters of a certain Brit actor *always* feel feverish excitement, when the Armitagean visage makes an appearance

IMG_5285 sm

We bet you did, Richard – and what a sight that would have been… Is that a selfie from the master himself, frolicking in the snow? What has he been up to?

IMG_5288 sm

Ever the reserved, self-effacing gentleman, RA is just about to duck out of view (or to get to safety?) as a majestic sportsman is careening down the hill. Or maybe Richie has been overcome with an acute attack of celebrity-spotting fun himself, and he is discreetly taking what looks like a selfie of himself, but really is a surreptitious photograph of a member of the royal family in the background… Looks as if Thorin needs to practice on nursery hill for a little bit…

IMG_5280 sm

It’s cold outside, so wrap up warm, baby…

IMG_5286 sm

This RAPS mini was a bit of an experiment. It’s turned out a bit fragile – the snow effect is created the same way I did the RA Xmas Spheres. So it crumbles a bit…

Nonetheless, if there is anyone out there who might like to give this little RAPS a home, leave me a comment and I’ll raffle this little tin of fun off. I’ll also tell my tweeps that a RT will get them into the draw. So, comment or RT until Monday, 1 February 2016, 8pm GMT, and you are in. Shipping (and a few extras) on me 🙂

A last one for fun:

IMG_5278 sm

PS: Two other shrines on their way to their new homes already. Looking forward to the reveals as soon as they arrive 🙂

140 thoughts on “RA Pocket Shrine 108/? – Frolicking in the Snow

  1. Sweet! Love it. And I can’t wait for the other reveals – they are always such fun, they make my day! 😃

    (I already have my lovely North Pole snow globe so leave me out of the raffle this time!)

    Like

    • They make my day, too… so hard to wait for the shrines to arrive at their destinations. Hence I have to amuse myself with a selfishly made, uncommissioned RAPS that I can present at my leisure 🙂

      Liked by 1 person

  2. Ein Schneeschrein mitten im Frühling, wollte ich gerade schreiben… 😁 Aber der kann ja (wieder)kommen. Und vielleicht trägt RichOnTheRocks auch in wärmeren Tagen zur Abkühlung bei. Z.B. beim Anblick kommender Filmprojekte mit dem Objekt der Begierde… Well done, guylty!

    Like

    • Jou, hier in Irland fängt am Montag offiziell der Frühling an. In D’land dauert der Winter ja noch an – ich kann mich auch an Schnee Anfang April noch erinnern… Wollen wir’s mal nicht hoffen. Aber dann wird uns mit dem Anblick von Herrn A ja trotzdem warm ums Herz 🙂

      Like

  3. oh, i’d like to play in the snow! 😀
    But, but but… Thorin on the nursery hill???????? Huffing in shock…. oh dear, oh dear… i fear he’s coming to sort you out now :-))))
    Count me in 😉 Lovely lovely and everything but icy!

    Like

  4. I would love to own one of your little shrines, they are all unique and special.Being a December child a winter themed one would be perfect. ♡

    Like

  5. Was für eine schöne Umsetzung des Schneethemas! Der Kerl bzw. der Shrine erwärmt mein Herz doch ganz gewaltig! Und das kann ich heute gut gebrauchen! Wenn ich ihn nicht wieder verstecken müsste würde ich meinen Hut in den Ring werfen, aber so wird er jemand anderen erfreuen!
    Schönes Wochenende!!!

    Like

      • Wir hatten keinen Schnee! Also besteht nicht die Gefahr, dass er mir über ist! Doch stimmt, ich hatte etwas Schnee in einer kleinen bezaubernden Halbkugel ❤ herzallerliebst! Und kommentieren immer gerne! Auch wenn ich manchmal nicht allzu viel sagen kann. Thorin als Einstieg zum RA Fandom ist bei mir aber immer gern gesehen 🙂 und passend in so einer eisigen Dose! Ich hatte ihn erst kürzlich in der Langfassung. So als Fangirl muss frau sich doch bei der Stange halten 🙂

        Like

        • So ist es. Wenn schon nichts Neues kommt, dann basteln wir uns eben die Neuigkeiten – oder erfreuen uns an den alten Kamellen.
          Ich hab übrigens immer noch nicht die Extended Edition angeguckt. Ich komm da einfach nicht zu…

          Liked by 1 person

          • Hoffentlich kommst du doch bald mal dazu, denn deine Meinung würde mich interessieren.
            Die Hobbit Extended Editions sind der Grund, warum ich mich eurer Sache hier überhaupt angenähert habe, denn dort in den Anhängen ist die Stimme des Herrn A immer im Original zu hören – fazinierend. Diese Erfahrung hat es mir unmöglich gemacht, “North und South” in der (fürchterlichen) deutschen Synchronfassung anzuschauen…
            Das hatte Auswirkungen, die nicht ganz ungewöhnlich sind, wie ich hier sehr zu meiner Beruhigung feststellen konnte. Ich habe keine Ahnung wie oft ich die vier Folgen seit Weihnachten gesehen habe (natürlich auch, weil ich mich in das Englische reinarbeiten musste – hust).
            Für “Shrine 108” brauchst du mich nicht vorzumerken. Ich glaube das würde mich momentan noch überfordern 😉

            Like

            • LOL – “überfordert” – sweet :-). Alles klar. Nein, ich verstehe schon. Wenn du erst seit Kurzem infiziert bist, dann ist das Fan-Sein am Anfang noch recht erschreckend. (Ältere Hasen wie ich – 4 Jahre im April – haben sich der Armitagerei irgendwann ergeben. Widerstand zwecklos. Wir bieten allerdings psychologische Grundbetreuung an, wenn es dann bei dir doch irgendwann mal so weit sein sollte 😉 )
              Oh, du möchtest meine Meinung zur EE wissen? Hihi, ich fühle mich ein bisschen geschmeichelt. Dann muss ich das ja mal in Bälde durchziehen. Vielleicht jeden Tag anderthalb Stunden, wenn meine Kids nächste Woche in der Schule sind. Dann dürfte ich die 9 Stunden Extras durchkriegen, oder?
              Und ja, die Stimme von Herrn A ist reiner Samt, Zartbitterschokolade. Wobei er sie ja für Thorin extra etwas heruntertrainiert hatte und jetzt wieder seinen Bariton auf der normalen Lage eingependelt hat.

              Like

              • Allen Ernstes höre ich gerade “Hamlet, Prince of Denmark” (immer mit “linguee” nebenbei) und das auch, um mich mal wieder mit Literatur zu beschäftigen :-))
                Mein Mann grinst nur… Tatsächlich hat mir diese neue Faszination viele neue Impulse verschafft. Man bildet sich halt so gut man kann. Ich sehe das jetzt mal als eine Fortsetzung meiner sehr ausgeprägten Tolkien-Leidenschaft.

                Like

                • Genau so sehe ich das auch, Elanor – neue Impulse. Am Anfang habe ich auch noch versucht, das neue Interesse geheimzuhalten, aber irgendwie ließ es sich nicht unterdrücken. Dann stellte ich fest, dass bei aller Schwärmerei aber unheimlich viel Horizonterweiterung abfiel – teils internet-technisch, aber auch kulturell, und v.a. in Beziehung auf das Knüpfen neuer Kontakte. Das macht einfach nur Spaß.
                  Wenn du gerade noch neu dabei bist, hast du jetzt das Vergnügen, dich durch zahlreiche Blogbeiträge auf den verschiedensten Plattformen durchlesen zu dürfen. Als Tolkien-Fan interessieren dich vielleicht bei mir meine kleinen Reiseberichte vom letzten Jahr, als ich auf den Spuren des Hobbits in Neuseeland gereist bin. Oder die vielen intensiven Beiträge auf meandrichard. Ich beneide dich fast, dass du ganz dem “binge reading” frönen darfst 🙂

                  Like

                    • Ja, nicht? Ich erinnere mich noch gut an den Abend, an dem ich Servetus entdeckt habe. Ich habe fieberhaft alle Beiträge nachgelesen, wusste gar nicht, ob ich den Links innerhalb der Beiträge am besten folgen soll oder einfach chronologisch von hinten anfangen. Das hatte was von einer Manie bei mir 😂

                      Like

                    • Dito! Ich hatte Schnappatmung ob der Fülle und war so panisch, bloß nichts zu verpassen. Ein schier sinnloses Unterfangen 😝 Für den Puls ist es auch ganz gut, wenn sich das nach einer Weile auf eine gesunde Begeisterung einpendelt 😂

                      Like

                    • Tut es ja auch. Und wird stattdessen durch eine allgemeine Grundspannung ersetzt. Ich finde jedenfalls nach wie vor, dass das Fangirling mich richtig jung hält 🙂

                      Like

              • Gruppenbetreuung wird hier ja wirklich sehr GROSS geschrieben! Das ist besonders am Anfang immens wichtig, wenn man unter der “Last der Lust” leidet 😉 Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass bei ordentlichem Coaching seitens der gewieften Hasen hier (ich spreche ausdrücklich nicht von “alten” Hasen 😁) ein Umgang mit dem Symptom “Hilfe, auch ich bin ein infiziertes Fangirl, wie konnte denn sowas passieren?????” durchaus möglich ist 😂

                Liked by 1 person

                  • Klaro! Alles reines Ego-Shooting unter dem Deckmantel der “Gruppeninteresses”. Merke: solange wir einen Grund haben, uns mit dem OdB zu beschäftigen, ist fast alles erlaubt. Auch Nettigkeiten 😎

                    Like

              • Ich antworte mal an dieser Stelle, weil ich weiter unten bei den klugen Bemerkungen von Merry kein “Reply” entdeckt habe. (So viel zu meinen Internet-Kenntmissen – tendieren gegen Null.) Ich bin tatsächlich recht fieberhaft am Lesen und Lernen und es ist nicht einfach, das alles mit dem RL ( richtig?) in Einklang zu bringen. Man schläft definitiv zu wenig.

                Liked by 1 person

                • Das pendelt sich ein. Bin jetzt seit 2Jahren (echt schon???) dabei und schlafe mittlerweile wieder mehr. Aber wie gesagt, jede muss da durch.

                  Like

                • Hehe, ich sage dir, du wirst in kürzester Zeit zum Internet-Fuchs werden ;-). Das RL (korrekt) steht am Anfang ein wenig im Schatten. *hüstel* Das pendelt sich dann irgendwann wieder ein… Und der Schlaf ist langfristig gestört. Es sei denn Mr A besucht einen im Traum…

                  Liked by 1 person

                    • *lachschlapp* STOP MOVING, sag ich da nur. Ärgerlicherweise auch courtesy of B. Cumberbatch. Allerdings hatte ich Herrn Porter mal dabei, das war sehr angenehm *hüstel*. Aber ansonsten macht sich der Herr in seinen verschiedenen Figuren doch sehr rar in meinen Träumen. Komisch.

                      Like

                    • Weia! Wie konnte ich denn STOP MOVING vergessen? Hilfe, was sagt mir das? Entferne ich mich, wenn mir solche epochalen Geschichten entfallen? Auch das ein gutes Beispiel, warum Gruppenbetreuung so wichtig ist 😂

                      Like

                    • *kicher*, naja, ich denke ja nun auch nicht jeden Tag an die “stop moving” Geschichte. Aber ist ja schön, wenn man dann im Gruppenaustausch mal wieder dran erinnert wird. So bleibt das dann neu…

                      Like

                    • Stop moving kam von mir (wo sich Cumberbatch flach in voller Länge auf mich drauflegte und auf meine unfreiwilligen Beckenbewegungen mit dem in meinen Mund gemurmelten “Stop moving!” reagierte *LOL*. Oh Gottogott, wenn das hier einer liest. Was für einen Scheiß man so träumt…

                      Like

                    • Hah, genau! Alles wieder präsent. Ich finde, man muss mit der Wahl der Kerle (auch was das Alter angeht ) flexibel umgehen. Vielleicht nicht first choice, aber auch im Bereich der Begeisterung.

                      Like

              • Es ist nicht zu fassen, dass das mir passiert … einer absoluten Internet-Skeptikerin. Ich habe echt schon Probleme damit, mir irgendetwas online zu bestellen (Datenschutz, wie-geht-das-überhaupt usw.) und nun sitze ich hier und … verwirrend das 😉

                Like

                • Sieh es mal so – das Universum will dich auf den rechten Weg bringen. Deshalb interveniert es, und zwar in der attraktiven äußeren Form von Herrn Armitage. So kommen wir alle ins 21. Jahrhundert 🙂

                  Liked by 1 person

              • Wenn ich ehrlich bin war vor NS sogar noch “The Vicar of Dibley” ( Sehr süüüß!), aber da hab ich keine DVD und konnte das nur in recht schlechter Qualität und ohne englische Untertitel auf You Tube sehen. Musste ich natürlich oft anschauen, um möglichst viel zu verstehen. So richtig KLICK hat es erst bei NS gemacht – vollkommen unwiderstehlich. (Obwohl, wenn er beim Hobbit so durch die Tür kommt … Aber ich liebe halt, wenn er die Stirn so in Falten zieht und das ging mit all dem angeklebten Zeugs nicht.)

                Like

                • Du meinst die Szene in Bilbos Höhle? Ja da hat es mich auch erwischt 🙂 Ein Klick im Hirn/Herz wo auch immer und frau ist im x.Himmel, komisch nicht? Und Mr. Thornton ist einfach nur zum lieb haben!!! ❤

                  Liked by 1 person

                • Sorry, nachtrag – auch wenn N&S ja eine völlig andere Rolle ist, frau hat doch das dringende Bedürfnis ihn von allem Ungemach der Welt zu bewahren…….Da hat er das schönste Lächeln und der Blick wenn sie mit der Kutsche wegfährt, der ist legendär……

                  Liked by 1 person

                • Alle Achtung! In Deutschland auf Vicar of Dibley zu kommen, ist ja echt nicht so einfach. Das hab ich ja noch nicht mal in Irland geschafft. (Allerdings haben wir hier damals auch nur 4 Fernsehprogramme gehabt 😀 – ohne englische Auswahl). NS war zwar auch meine Erstbegegnung mit l’Armitage, aber hat mich völlig kalt gelassen, weil er meinem Beuteschema nicht entsprach *snorts*. Erst bei einer zufälligen Spooks-Folge spätnachts hat es total eingeschlagen und ich war hin und weg. (Dabei handelte es sich da um Staffel 9, die ja in Fankreisen eher gemieden wird *grins*). Tja, und das Googeln am nächsten Tag brachte dann Sir Guy auf den Bildschirm und ich habe mich hilflos ergeben…

                  Liked by 1 person

                  • Ich habe die DVD bei der BBC bestellt. Da hier nur die falsche, amerikanische DVD Version zu bekommen war habe ich dort auf die Internetseite geschaut und für, ich glaube es waren 12 Pfund, war es dann meiner 🙂 Es lebe Europa!

                    Like

              • Obwhl er ja ziemlich oft sehr düster dreinschaut, der Gute. Ich glaube, ich habe noch niemanden gesehen, der sooo schön düster gucken kann. Das muss es sein.

                Liked by 2 people

              • Das macht den Zauber von NS aus. Als Mr. Thornton schaut er oft furchtbar (schön) ernst und zum Schluss, am Bahnhof, da guckt er dann so unfassbar lieb – der Konstrast ist absolut faszinierend.

                Liked by 1 person

                • Bei dem Augenblick kommt mir dann immer diese Yentl-Schnulze in den Sinn “Look at how he looks at her, will someone ever look at me that way? Full of all the feelings and the soft unspoken words that lovers say…” (Ich kann das auswendig, weia…)

                  Liked by 1 person

                  • Das ist es doch was wir alle gerne wollen! Diesen einzigartigen – ich will nichts anderes als Dich auf der Welt – Blick!! Wie sie in Yentl beschreibt 🙂 Egal ob das Look back at me ist oder was auch immer.
                    Deshalb liebe ich auch Blindspot, so wir Kurt Jane anschaut – einfach himmlisch!!

                    Liked by 1 person

                  • Oh ja! Yentl. Was für ein himmlischer Schmacht. Dabei hat mich ich Love Interest garnicht so angemacht. Aber diese Seeeeeehnsucht….

                    Like

              • “Brüter” … prust?!
                Das ist echt passend. Er sieht oft aus, als müsse er alles Ungemach der Welt auf seinen armen Schultern tragen. Alles nur im Dienste der Kunst natürlich.

                Liked by 2 people

              • Apropos “Beuteschema”, eigentlich liebe ich ja Männer mit so richtig langen Haaren (wie bei Thorin eben). Da käme mir Guy ja sehr entgegen. Aber die Machart der Robin Hood Serie überzeugt mich nicht so recht (hab allerdings immer nur Ausschnitte gesehen). Vielleicht bin ich dafür zu alt. Andererseits wurde an dieser Stelle behauptet, dass man durch Herrn A jung bleibt/wird.

                Like

                • Bei mir eher andersrum – lange Haare sind gar nicht mein Ding. Staffel 3 Guy ist vom Look her nicht so meiner. Vokuhila ist eigentlich auch nicht der Bringer, aber einen schönen Mann kann ja nichts entstellen, nech… Und bei der Machart von RH gebe ich dir voll Recht – alles ein bisschen plakativ, von plot holes mal ganz zu schweigen. Aber genau das ist dann irgendwie auch der Punkt: TROTZDEM hat es total eingeschlagen. Für mich der Beweis, dass es weniger auf das Drumrum ankam, sondern auf den einen, der sein Bestes gegeben hat… Und ja, ich schätze, ich bin innerlich immer noch 17 😂

                  Like

              • Bei allen Ausschnitten, die ich von Robin Hood bisher gesehen habe, stach RA rein schauspielerisch total raus (hust). Er hat sie quasi alle an die Wand gespielt.
                Ich komme mir innerlich eh immer wie mit 20 vor. Wahrscheinlich war ich damals halt “reif” für mein Alter 🙂

                Like

                • Ha, der Scherz ist – in meiner Teenager-Zeit hätte ich nie so gefangirlt wie jetzt. Das habe ich damals rundheraus als bescheuert und albern abgelehnt. Da hatte ich noch Prinzipien *lach*.
                  Und ja, RA war ein wahrer Glücksgriff für die Serie, auch wenn er wegen seiner Spielkunst den Plan vermutlich leicht durcheinander gebracht hat. Schließlich sollte ja eigentlich Forest Boy die Identifikationsfigur und der Held sein…

                  Like

              • Hat das Bubelchen neben ihm überhaupt jemand bemerkt??
                Wirkt äußerst balss. Die Robin-Passagen würde ich bei einer DVD immer überspringen.

                Like

                • Kann ich nur zustimmen. Ich fand den weder äußerlich ansprechend, noch als Rolle besonders gut angelegt (egoistischer Kerl), und schauspielerisch irgendwie auch nicht top. Hat man von dem jemals wieder was gehört?

                  Like

              • Ich bemühe mich, was das Fangirling betrifft, im Moment noch sehr um Haltung. Er ist ja doch am Ende auch nur ein Mann … obwohl man zugeben muss ein besonders gelungenes Exemplar.

                Liked by 1 person

              • Suzy, du hast mich durchschaut. Winnetou hing groß in meinem Kinderzimmer – frühe Prägung. Daher wohl auch die Vorliebe für den ernsten, bedeutungsschweren Blick.

                Liked by 2 people

                • Genauso ging es mir auch! Über diesen Effekt habe ich meinen ersten Blogpost geschrieben! Wie Winnetou uns alle, bzw. mich und eine Freundin prägte und für mich persönlich direkt in Thorin Oakenshield gipfelte (so quasi) ❤

                  Liked by 1 person

                • Siehste, und Winnetou war so überhaupt nicht mein Ding. Ich war eher der Shatterhand-Freund, allein schon, weil Lex Barker blond war. (Blond war mein “Breuteschema”.)

                  Like

                  • Ich will ja nicht drauf rumreiten, aber hatte ich erwähnt, dass Lex B. der Held meiner Kindheit war? Mann, das waren noch kantigen Züge 😀 Und der Winnetou hatte für mein Dafürhalten viel zu fusselige Haare! Richtige Indianer sehen aus wie Daniel Day-Lewis als Letzter Mohikaner. Wenn überhaupt….. 😆

                    Like

                    • Na, da sind wir beiden ja wieder mal einer Meinung. (Manchmal isses schon fast unheimlich mit dir 😀 ) Weiß auch nicht, ob das noch unter frühkindlichem Misstrauen gegenüber Menschen, die nicht dem eigenen ethnischen Schema entsprechen, läuft, aber ich konnte mich in die dunklen Haare nicht wirklich verlieben. Da war Shatterhand einfach logischer für mich 😀
                      Wow, und Daniel D… goodness me, der war zwar leider auch nicht mein Beuteschema, aber hallo Herr Gesangsverein, das glich der mit einigen anderen schönen Ansichten aus…

                      Like

                    • Hast du das jetzt mal gesehen? Mehr so der schlanke Geselle, aber auch sex on two legs 😁
                      Nett, das kantige blonde Erscheinungsbild irgendwie ethnisch zu begründen. Habe ich noch nie drüber nachgedacht. Ich mochte und mag keine Kinngrübchen. Deshalb war mir der Pierre B. nichts.
                      Apropos unheimlich: nix da! Garnicht gesucht und trotzdem gefunden 😉

                      Like

                    • Oh, Daniel D ist absolut sex on two legs. Zwar nicht ganz jetzt mein Ding (dem fehlt persönlichkeitsmäßig ein bisschen was, und die ganze Method Acting-Geschichte finde ich übertrieben), aber schauspielen kann der.

                      Like

                    • Ich kann das nicht wirklich erklären, obwohl ich vor RA ja dann schon bei Keanu gelandet war. (Jaja, no comment.) Wahrscheinlich hab ich zu Hause genug blond und wollte nun mal etwas Abwechslung. Hehe. Nein, ob blond oder braun, er hat mich mit seiner Kunst und v.a. seiner Persönlichkeit einfach überzeugt. Da war die Haarfarbe einfach komplett unwichtig…

                      Like

                    • Kunst und Persönlichkeit! Vor allem bei Guy! Der hat mir beim ersten anhoppeln auf dem Pferd in der 1. Staffel einen Lachanfall beschert…..so bis zu der Folge mit der Rüstung, da war ich dann für immer weg ❤

                      Like

                    • Tja, ich hatte bei der Erstauseinandersetzung mit dem Armitagschen (bis dahin) Gesamtwerk das Glück, gleich mal auf ein Sir Guy-Fanvideo zu stoßen, das mir die romantische Dimension der Rolle holzhammermäßig vor den Latz geknallt hat. Da waren dann Vokuhila und die Guyliner-Augen schon nicht mehr abschreckend wirksam. Das hier war’s:

                      Liked by 1 person

                    • Oh das ist ja echt heiß!!! Da darf er wirklich schön schmachtig schauen ❤ Ich bin zum Glück langsam an Guy herangeführt worden, wie es so schön heißt, langsam aber dann gewaltig. Thorin war dann plötzlich auf Platz 2 verbannt und Guy eignet sich für´s Kopfkino ja tausendmal besser! Mich hat dann dieses Fanvideo völlig weggefegt: da ist weniger Marian drin 🙂

                      Liked by 1 person

                    • “Erstauseinandersetzung” 😂 Ein wahrhaft süchtigmachender Clip. Hat alles, was man zum besinnungslosen Schmachten braucht, inkl. Zeitlupe und dezentem Filter. Ein Extrakt aller unserer Gefühle. Respekt! Ach, hätte er sie bloss mal RICHTIG geküsst…… 😁

                      Like

                    • Naja, sie wollte ja nich, die Tucke. *kopfschüttel* Aber du siehst jetzt, wieso mich Guy in den Abgrund gerissen hat, trotz Guyliner und Vokuhila. Ich fand auch irgendwie nett, wie in dem Fanvideo eine ganze Geschichte erzählt wurde, und nicht einfach nur eine Aneinanderreihung von Szenen.

                      Like

                    • Genau “Tucke” *zeter*
                      Ich war ja auch durch diese youtube-Veredelungen erstmal komplett auf dem falschen Dampfer, was die Story anging. Und genau, plötzlich sind Vokuhilas und Eyeliner (ich bitte dich!!!!!) total schmachtkompatibel. Obwohl sie es dann am Hochzeitstag schon ein wenig zu toll mit dem Augen getrieben haben. Da konnte ich schon damals kaum hinsehen, ohne dass sich mir die Fußnägel hochgerollt haben. Mr. Panda 😂

                      Like

                    • Jou – ich hatte von dem Fanvideo natürlich den Eindruck, dass Guy die Hauptrolle in dem Stück war. Jaja, einmal herzlich gelacht…
                      Und der Look am Hochzeitstag war wirklich plakativ. Dazu dann auch noch dieser fiese SS-Mann-Mantel, und die Haare so angeklatscht. Damit die Fangirls auf keinen Fall romantische Gefühle entwickeln? Voll nach hinten losgegangen!! Als er dann da zugibt, keine Ahnung zu haben, dass er als Bräutigam in der Kapelle warten muss, weil er noch nie auf einer Hochzeit war – mein Gott, da bricht einem doch das Herz und man möchte Guy gleich mal (unter dem Mantel) umarmen…

                      Liked by 1 person

              • Oh mein Gott, erinnere mich nicht daran. Ich glaub, ich hab als Kind tagelang geweint, weil mein Winnetou einfach so gestorben war. Konnte es nicht fassen.
                Und Thorins Tod (auf den war ich ja vorbereitet) … Tolkien kennt da kein Erbarmen.
                Auf der EE wird gezeigt wie sie die Sterbeszene gedreht haben. Das haut mich noch mehr um als die Stelle im Film. Ich kann die Worte schon mitsprechen, immer mit einem dicken Kloß im Hals.

                Like

              • Ja , ja de Keanu. Auch ein sehr Hübscher… jedenfalls gewesen. Ich kann dich da gut verstehen, Guylty. Keine Ahnung, was der gerade tut und wie er aussieht. Aber mein Interesse ist zur Zeit stark focusiert.

                Like

                • Keanu hat sich recht gut gehalten, muss ich sagen, aber so richtig interessante Projekte gab es schon ewig nicht mehr. Letztes Jahr hab ich – aus alter Loyalität – John Vick geguckt. Reiner Ballerfilm, kein Plot, und Keanu dann doch wieder eher etwas hölzern…

                  Like

  6. The palm trees are swaying in the sunshine here. I really need some snow to cool me off after admiring this really cool shrine. BTW, nursery slopes here are called bunny hills. Don’t know why.

    Liked by 1 person

    • Bunny hills? Ski slopes in California? 😂 Just kidding, I know how you meant it. Interesting – there is a “ski bunny” in German (sort of “cute, sexy girl who skis), but the German word for nursery hill/beginner’s slope is actually really uncomplimentary – it’s called “idiots’ hill”…

      Liked by 1 person

    • Kathy, they might be called “bunny hills” because they are gentle and almost not really a hill, more a slight (not steep) slope 🤔 I never liked the bunny hill because it is almost like standing still when you are on it ❄️

      Like

        • I learned when I was 12, but have not been up the mountain since 2009. I guess the 20 minute drive from my front door is too far. Haha, not really, work always needs to be done first. There was a time (for years really) that I would ski every single day❗️ I have heard men exclaim skiing was better than sex, but I always thought they didn’t know what they were doing, sex wise I mean, because while I love skiing, it has never been better than….

          Like

  7. How appropriate. Although I progressed beyond the bunny hill, my skiing style was more idiotic than graceful. And there is lots of skiing in Cal. Especially this year with El Nino. You can surf in the morning and ski in the afternoon. Honest.

    Liked by 1 person

    • That sounds weird – and also really cool. As for skiing – I tried it once when I was 12. It was not a success. You can’t transplant a girl from the Great North German Plain to the mountains 😂I actually never made it off the idiots’ hill…

      Like

    • Oh I like the sound of that! Surf in the morning ski in the afternoon. How is the snow? We are getting a ton of powder right now, but I have to finish sales reports today, which is why I am procrastinating here right now ❄️❄️❄️

      Like

      • Hi Mimi. Today it is pouring rain and cold here. But snowing in the local mts. Peter is inTelluride skiiing for a week with his club. Snowing there, too.

        Like

  8. Oh how much I would have loved to have seen him post a selfie skiing in his Thorin costume!
    I think he would have done it too, if he had been allowed. What a majestic sight that would have been 👑😄
    Lovely shrine, Guylty ❤️❤️❤️

    Like

    • I wonder why they didn’t allow it? Safety concerns? Or concerned about giving away what the costumes looked like? It would have been a great sight – just imagine how that would’ve looked on the extras in the EE? It would’ve made headlines!

      Like

  9. Pingback: RA Pocket Shrine 108/? – Frolicking in the Snow | MimiCruzC

  10. Looks great❗️ But then again, your work always does ❄️⛄️☃
    No need to put me in the draw tho, don’t want anyone (a certain someone actually) to feel they have to compare nose lengths 😈

    Like

  11. Great shrine! And excellent way to enter the Mach Was challenge! I just hope the candle doesn’t melt the snow… 😉
    No, that selfie isn’t my fave either – but you can throw in my name for the raffle anyway. 🙂

    Like

Let me know what you think!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s