Armitage Weekly Round-up 2016/30

Forgive me if this is short. I am still mulling over Berlin Station. Four notebook pages scribbled, several WP posts attempted. Still without words. Maybe it’s easier to communicate in visuals. And in case the Vanity Fair link really is gone, rest assured that tumblr has your back: This week is all about gifting/capping BS. Here’s a short tumblr round-up:

header-4

  1. Back porn courtesy of circusgifs, in cooperation with the producers and directors of Berlin Station, ably assisted by Richard Armitage
  2. Not-that-kind-of-hot focuses on the essentials. PS: Can someone tell whether those buttons serve a purpose?
  3. BS tonguitage all in one handy set. Thanks to queenoferebor1204
  4. Crucial scene for the sob story…ooops backstory of Daniel Miller, captured by ghisborne
  5.  Not sure whether I would really like to be subjected to that unblinking stare in a bar by that man. Ok, well, maybe I would. Gif set of bar scene by ofgreengables
  6. Posting this for fuzzy forearm porn, not for the slightly mad stare… by aniarafan2
  7. Totally gratuitous, unnecessary, objectifying Arsitage. What’s not to like? Massive thanks to circusgifs
  8. Clematis70 finds some similarities between Spooks and BS – ok, kinda obvious, but it’s nice to see it side-by-side
  9. Kill me, but I thought this scene actually even hotter than the “I dry myself off AFTER I have put on my pants” scene. Maybe it is because I can relate to work on a computer more than I can to the weird decision of putting on pants BEFORE towering oneself off… By Queenoferebor1204 again
  10. Ok, there were hardly any non-BS bits, so this is all I’ve got: This one started cute and then got hot. By kittehkats and ilariaeugealtomasini

Sorry for the short post that is really only espresso length this week. I am still in London and slightly out of the loop. Mind you, I am meeting up with two fellow well-wishers today, and that should be fun.

Have a nice weekend!

Guylty ♥️

 

55 thoughts on “Armitage Weekly Round-up 2016/30

  1. Oh, yes number nine is the biz, especially when he glances away at the rescued puss (who is a North Korean agent, obvs)

    Re the pants, I reckon he knew his apartment had been bugged and all the world could be peeking in his shower room door. Not that would ever happen. 😉

    Liked by 1 person

  2. Er hat sich halt nicht nackig rausgetraut. Ehrlich, überall die Kameras. Aber der Regieauftrag lautete: abtrocknen. Also kam es zu diesem, zugegebenermaßen ein wenig unglaubwürdigem Kompromiss 😂 So agiert keiner im Privaten. Außer er hat ein Problem mit seiner Scham.

    Like

        • Ich frage mich, ob das vielleicht Selbstironie ist (von den Machern, nicht von RA). So in der Art von: Wir wissen, dass die Szene unnötig ist, aber wir wissen auch, dass ihr sie sehen wollt – also geben wir ihr einen albernen Dreh. Insiderscherz.

          Allerdings habe ich in den beiden Folgen (bei bisher einmaligem Gucken) sonst keine Sachen gesehen, die in die Kategorie Selbstironie oder Insiderscherz gehören könnten. Außer vielleicht (großes VIELLEICHT), dass zweimal die Bezeichnung “spook” vorkam; aber um das einstufen zu können, müsste man wissen, ob die Fans der anderen Darsteller über vergleichbare Späßchen stolpern. In anderen Worten: Ich halt’s für unwahrscheinlich, dass es ein Augenzwinkern Richtung Fans sein soll, aber völlig undenkbar ist es auch nicht.

          Grmpf. Hab ich schon erwähnt, dass ich MEHR WILL?!
          Natürlich nur, um die Folgen auf mögliche Selbstironie und/oder Insiderscherze zu analysieren.
          Aus gar keinem anderen Grund.
          Ganz bestimmt nicht.

          Ähem.

          Guylty, re: Buttons – verschließbarer Eingriff.

          Liked by 2 people

  3. I shake my fists at whoever it was in the BS PR dept who asked him to make FB & Instagram accounts. Twitter was bad enough. Now he & BS are EVERYWHERE! There’s no escape. ARGH!
    Hope you are enjoying your mini break 🙂

    Like

  4. Danke für die Zusammenstellung. 🙂

    Und ich hoffe, du hattest einen schönen Tag. 🙂

    PS: Nu’ isses also auch beim Posten weg, mein grünes Symbol. Vorher hatte ich das neue Dings nur in der Vorschau, also beim Schreiben. Hmpf. Ich MAG Grün. Gemeinheit. :-/

    Like

  5. Habe ich dich richtig verstanden? Bisher bist du von “Berlin Station” auf der ganzen Linie enttäuscht?
    Ich bin eher begeistert, zumal ich die Zusammenhänge auf Englisch verstanden habe (hoffentlich). Bin wirklich gespannt, wie sich die einzelnen Handlungsfäden weiter entwickeln.

    Like

    • Ich war anfangs selber skeptisch. Ach, eine Agentenserie? Und dann noch mit dem virtuellen Zusatzzeugs das Marketing neu erfinden? Gut, es klang immerhin von Anfang an interessanter als “Brain on Fire”, aber das gilt auch für meinen Einkaufszettel, und den will ich trotzdem nicht verfilmt sehen. – Aber mich hat BS dann doch sofort gepackt. Nicht RA allein, sondern wirklich BS.

      Tja, ich würde mich freuen, wenn Guylty ihre Gedanken dazu in Worte fasst und uns verrät, was sie so enttäuschend findet.

      Ich kann aber auch verstehen, wenn sie davor zurückschreckt – wie manche auf angebliche “Spaßbremsen” reagieren, ist ja leider bekannt. (“Wenn du nicht alles abgöttisch liebst, was RA macht, kannst du kein richtiger Fan sein!” – ja, nee, is’ klar … *Augen roll* )

      Liked by 1 person

    • Och Mönsch, da hatte ich vorhin auf dem Handy lang und breit geantwortet, und nun ist der Kommentar offensichtlich gar nicht gepostet worden. 😠 Dann hier nur die kurze Antwort: Ja. Und gut für dich. Ich nicht.

      Like

      • Uuuups, tschuldigung. Friede!
        Wollte dich keinesfalls verärgern, war nur ehrlich interessiert, da ich angeregte Diskussionen sehr schätze (und vielleicht/wahrscheinlich die entscheidenden Detail auf Englisch doch nicht alle verstanden habe).

        Like

        • Nee nee, mein kurz und knapp ärgerlicher Kommentar lag ja nicht an dir, sondern daran, dass meine vorher auf dem Handy getippte Antwort verschwunden war. Und ich bin ansonsten eher mit mir selbst ärgerlich. Ich find total doof, dass ich das blöd finde. Ich *will* das ja gut finden – mein Gott, *unser* Richard, schick und flott als Spion (das kann er schließlich aus dem FF) und dann auch noch in unserer Bundeshauptstadt. Und Deutsch sprechend!!!!! Blöde, das alles…

          Like

          • Hmpf, blöd das alles.
            Bin froh, dass ich nicht der Grund für den Ärger bin. Man kann sich halt nicht dazu zwingen, von etwas begeistert zu sein. Letzten Endes es das eine Gefühls- bzw. Geschmackssache und da sind die Menschen Gott sei Dank ganz unterschiedlich veranlagt. Schöne Bilder gibt es allemal. Kopf hoch 😉

            Like

Let me know what you think!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s